Das liebliche Emmental – Hügel reiht sich an Hügel – liegt zu unseren Füssen. Das Bauernhaus von 1776 mit einer Rauchküche wie zu Gotthelfs Zeiten erinnert an eine längst vergangene Zeit. Das «Hämeli» von Ernst Mosimann ist der ideale Spielort, denn das Bauernhaus und die Umgebung verkörpern ein gutes Stück Emmental, wie es Gotthelf nicht besser hätte beschreiben können. Mit bau­­lichen Veränderungen wird aus dem «Hämeli» der Spiel­ort für ein weiteres Gotthelf-Stück. «Die schwarze Spinne» wird im Sommer 2018 uraufgeführt. Erwartet werden an den insgesamt 26 Vor­­stellungen über 12'000 Zuschauerinnen und Zuschauer – ein ehrgeiziges Ziel. Die Veranstalter sind aber überzeugt, dass es erreicht wird. Die Tribüne verfügt über 460 Sitzplätze. Genügend Parkplätze sind vorhanden, der Ordnungsdienst sorgt für einen reibungslosen Ablauf bei der Zu- und Wegfahrt. Im Theaterrestaurant werden Besucherinnen und Besucher mit Emmentaler Spezialitäten verwöhnt.

haemeli.jpg
dsc_2319.jpg

Sitemap Impressum Drucken Login System by cms box